Billie Eilishs Eltern halfen ihr dabei, ihren neuen Song zu schreiben

Billie Eilish
Foto: BANG Showbiz
Die Eltern der Musikern waren ihr dabei behilflich, ihren brandneuen Song zu schreiben.

(BANG) - Billie Eilishs Eltern waren ihr dabei behilflich, ihren brandneuen Song zu schreiben.

Die 19-jährige Sängerin tat sich mit Rosalia auf dem Track 'Lo Vas A Olvidar' ('You Will Forget Her') zusammen und es soll zwei Jahre lang gedauert haben, das Lied fertigzustellen.

Billie erklärte in einem Interview mit Zane Lowe für Apple Music, dass sie die erste Zeile des Songs im Januar 2019 schrieben und verriet: "Wir haben erst im letzten Jahr, also 2020, wieder damit angefangen. Und das war also in der Mitte der Quarantäne. Wir meinten nur so, 'Genau, lasst uns an diesem Song arbeiten.' Weil in unseren Köpfen dachten wir, dass wir ihn im Sommer veröffentlichen würden. Ich dachte mir nur, 'Da fehlt noch etwas anderes...' Wir schrieben ihn und der ganze Song war fertig, außer, dass wir diese letzte Zeile brauchten." Die letzte Zeile kam zustande, als sich Billie und ihr Bruder und Kollaborateur Finneas O'Connell und seine Freundin Claudia Sulewski zu einem der regelmäßigen Abendessen am Freitagabend bei Eilishs Eltern Maggie Baird und Patrick O'Connell trafen. Billie spielte ihren Eltern das Lied vor und alle sollen gemeinsam an der Kreation der letzten Zeile zusammengearbeitet haben.

Musik
22.01.2021 · 11:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

«Nomadland» siegt bei Globes - Helena Zengel geht leer aus

Golden Globes - Chloé Zhao
Beverly Hills/New York (dpa) - Wegen der Pandemie ist die ausgelassene Party-Nacht geplatzt: Im Ballsaal […] (00)

Abgezockt: Bezahltricks bei Online-Kleinanzeigen

Endlich mal ausmisten: Viele Menschen entrümpeln derzeit Schränke und Keller und bieten nicht mehr […] (01)
 
 
Diese Woche
01.03.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News