Billie Eilish: Sie konnte ihre eigene Doku kaum sehen

Billie Eilish
Foto: BANG Showbiz
Der Musikerin fiel es schwer, sich ihre eigene Doku anzusehen.

(BANG) - Billie Eilish konnte ihre eigene Doku kaum ansehen.

Kaum eine Musikerin ist derzeit so angesagt, wie die 19-jährige Billie Eilish. Deshalb dürfte es ihre Fans umso mehr freuen, dass es seit kurzem die Doku ‘Billie Eilish: The World’s a Little Blurry’ bei ‘AppleTV+’ zu sehen gibt, in der sie Einblicke in ihr Privatleben gibt. Doch ihr selbst fiel es nicht gerade leicht ihre eigene Doku zu sehen: „Ich wusste nicht, was mich erwartet. Sie haben etwa drei Jahre lang gefilmt, und ich habe mich vor der Kamera nicht sonderlich verändert, also habe ich mir schon Sorgen gemacht“, erzählte sie in ‘The Late Show’. Und weiter: „Das bin schon sehr ich. Und das ist eine ziemliche Enttäuschung, weil ich damals wahnsinnig anstrengend war. Es gab einen Punkt, an dem ich ihn angehalten und geschrien habe, aufgestanden und durchs Haus gerannt bin.“ Trotzdem sei das Ergebnis „wunderbar, und es war fantastisch, die schönen Dinge noch einmal zu durchleben. Nicht die schlechten Parts, aber... es ist verrückt.“

In einem neuen Clip, der für Eilishs brandneuen Film warb, erklärte die Sängerin: „Wir waren in meinem Wohnzimmer. Ich meinte, ‘Nee, keiner darf es sich anschauen – nicht meine Familie  – keiner darf es sehen, bis ich es geschaut habe, weil ich wusste, dass es darin einige Sachen geben würde, die mir peinlich sein würden. S****** ist passiert. Ich hatte den ganzen Tag über Bauchschmerzen, aber größtenteils habe ich deshalb vor Freude geweint. Ich hätte niemals gedacht, dass es jemand schaffen würde, auf eine so wundervolle, intime Art und Weise festzuhalten, was alles passierte.” Die 'Therefore I Am'-Hitmacherin, die zuvor offen über ihren Kampf mit Depressionen und suizidalen Gedanken spach, gab vor kurzem zu, dass es "ziemlich brutal" war, durch die Dokumentation einige der Momente erneut zu durchleben.

Showbiz
05.03.2021 · 07:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

Nach Manövern: Russland kündigt Rückzug von Soldaten an

Manöver
Moskau (dpa) - Russland hat den Abzug mehrerer Militäreinheiten angekündigt, die in den vergangenen Tagen […] (03)

Die fünf interessantesten Indie-Titel dieser Woche

Es ist schon wieder Freitag und das bedeutet wir stellen euch heute fünf spannende Indie-Titel vor, die […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News