Berlin (dpa) - Der Sender Eurosport hat nach Informationen der «Bild»-Zeitung die TV-Rechte für die Bundesliga verkauft. Das wurde auch der Deutschen Presse-Agentur aus Verhandlungskreisen bestätigt. Demnach soll sich der Streamingdienst DAZN die Rechte gesichert haben und von der neuen Saison an ...

Kommentare

(4) Karotte · 05. August um 13:08
Ja, das gilt für die 1. Bundesliga... Liverechte mit Zweitligisten hatte Eurosport nur bei den Relegationen zwischen 1. u. 2. bzw. 2. u. 3. Liga.. wobei die zwischen 3. u. 2. Liga auch im ZDF läuft...
(3) deBlocki · 05. August um 12:10
@2 Beziehst du dich jetzt auf die 1. Bundesliga? Weil ich die Montags- und Freitagsspiele vom in der 2. Bundesliga problemlos auf Sky sehen konnte. Darum geht es mir auch - um die Spiele der 2. Liga.
(2) Karotte · 05. August um 01:51
Sky ist nicht betroffen, denn Eurosport hatte nur die Rechte für alle Freitags- und jeweils 5 Spiele am Montagabend und Sonntag um 13.30 Uhr - die durfte Sky also eh nicht übertragen... Probleme haben nur Abonnenten des Eurosportplayer...
(1) deBlocki · 19. Juli um 11:03
Mich würde interessieren, inwiefern Sky-Kunden von diesem Deal betroffen sind und ob deswegen jetzt weniger Spiele zu sehen sind.
 
Diese Woche
22.08.2019(Heute)
21.08.2019(Gestern)
20.08.2019(Di)
19.08.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News