Biden bei EU-USA-Gipfel: Europa ist «natürlicher Partner»

EU-USA-Gipfel
Foto: Francisco Seco/AP/dpa
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel (r) empfangen US-Präsident Joe Biden in Brüssel.

Brüssel (dpa) - US-Präsident Joe Biden hat bei seinem Gipfel mit den EU-Spitzen die Verbundenheit der Vereinigten Staaten mit Europa unterstrichen.

«Europa ist unser natürlicher Partner», sagte Biden bei dem Treffen mit EU-Ratspräsident Charles Michel und Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Dienstag im Europagebäude in Brüssel. Die USA und Europa teilten die gleichen demokratischen Werte, die zunehmenden Angriffen ausgesetzt seien. Wie schon bei den Gipfeln mit den G7-Staaten und den Nato-Partnern betonte Biden auch bei diesem Treffen: «Amerika ist zurück.»

Gleich zu Beginn des Gipfels wurde ein Kriegsbeil begraben. Die EU und die USA erzielten einen Kompromiss im Streit über Strafzölle wegen Subventionen für Airbus und Boeing und entschärften damit einen ihrer schwierigsten Handelskonflikte. Das bestätigte von der Leyen.

«Dieses Treffen begann mit einem Durchbruch bei Flugzeugherstellern», erklärte von der Leyen schriftlich. «Das öffnet wirklich ein neues Kapitel in unseren Beziehungen, weil wir von Klagen zur Kooperation bei Flugzeugen übergehen - nach 17 Jahren Streitigkeiten.»

Biden-Vorgänger Donald Trump hatte die EU immer wieder verbal attackiert. Biden hingegen lobte schon am Wochenende: «Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass die Europäische Union eine unglaublich starke und lebendige Einheit ist.» Biden ist seit vergangener Woche auf Europatour. Beim G7- und Nato-Gipfel und nun beim Treffen mit den EU-Spitzen will er die von Trump strapazierten Beziehungen mit den Verbündeten kitten und sich Unterstützung in der strategischen Rivalität mit China und Russland holen. Am Mittwoch trifft Biden dann den russischen Präsidenten Wladimir Putin in Genf.

Gipfel / Diplomatie / EU / Joe Biden / Wladimir Putin / Kreml / Charles Michel / Ursula von der Leyen / USA / Europa / Russland
15.06.2021 · 14:12 Uhr
[0 Kommentare]
 

Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft

Tourismus auf Mallorca
Berlin/Madrid (dpa) - Die Bundesregierung stuft mit Spanien das beliebteste Urlaubsland der Deutschen von […] (34)

Observer: System Redux – Ab sofort auch auf Konsole in den Horror stürzen

Bloober Team gibt bekannt, dass Observer: System Redux heute für PlayStation 4 und Xbox One […] (01)
 
 
Suchbegriff