Biathlon-Weltcup und Handball-WM überzeugen im Ersten

Bild: Quotenmeter

Liebe ist unberechenbar blieb am Abend hinter Der Chefin zurück.

Die Liebeskomödie Liebe ist unberechenbar eröffnete die Primetime im Ersten. Mit 6,00 Millionen Fernsehenden musste sich der Spielfilm hinter den Reichweiten der Tagesschau und der Krimiserie Die Chefin im ZDF einordnen. Der Sender holte sich somit einen starken Marktanteil von 17,0 Prozent. Auch bei den 0,98 Millionen Jüngeren kam ein hoher Wert von 10,3 Prozent Marktanteil zustande.

Für die Tagesthemen verweilten noch 3,70 Millionen Interessenten auf dem Sender, wodurch die Quote auf durchschnittliche 11,4 Prozent fiel. Bei den 0,79 Millionen 14- bis 49-Jährigen waren gute 8,4 Prozent möglich. Mit einer Wiederholung des Tatort: Borowski und das Land zwischen den Meeren sank die Reichweite auf 2,43 Millionen und 0,35 Millionen Jüngere. Es wurden noch passable 10,2 sowie maue 4,9 Prozent Marktanteil ermittelt.

Am Nachmittag musste sich die Herren-Staffel im Biathlon-Weltcup mit Rang fünf zufriedengeben. 3,80 Millionen Sportfans verfolgten das Rennen und generierten eine herausragende Quote von 26,7 Prozent. Auch bei den 0,47 Millionen Jüngeren freute sich der Sender über einen ausgezeichneten Marktanteil von 15,9 Prozent. Die deutsche Handball-Mannschaft legte ab 18.00 Uhr hingegen einen gelungenen Start in die Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten hin. Mit 43:14 setzte sich das deutsche Team gegen Uruguay durch. Hier erreichte der Sender 3,95 Millionen Fernsehende und gute 15,0 Prozent. 0,94 Millionen 14- bis 49-Jährige sorgten für ein sehr starkes Ergebnis von 15,3 Prozent Marktanteil.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
[quotenmeter.de] · 16.01.2021 · 08:20 Uhr
[2 Kommentare]
 

Corona-Ausbreitung wie vor Weihnachten vorhergesagt

Maskenpflicht
Berlin (dpa) - Das Corona-Virus breitet sich in Deutschland wieder weiter aus. Experten halten im April […] (29)

Jon M. Chu übernimmt die Regie bei 'The Great Chinese Art Heist'

Jon M. Chu
(BANG) - Jon M. Chu wird die Regie für den Film 'The Great Chinese Art Heist' übernehmen. Der 41-jährige […] (00)