BGH verkündet Urteil im El-Kaida-Prozess

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof verkündet heute sein Urteil im Revisionsprozess gegen mutmaßliche El-Kaida-Terroristen. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte Ende 2007 unter anderem den Syrer Ibrahim Mohamed K. verurteilt, zu sieben Jahren Haft. Es ging um den Plan, mit einem Versicherungsbetrug Geld für den «Heiligen Krieg» von El Kaida zu beschaffen. Im BGH-Verfahren geht es unter anderem um die Frage, ob die Erkenntnisse aus einem Lauschangriff gegen die Angeklagten verwertet werden durften.
Prozesse / Terrorismus
14.08.2009 · 00:21 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
25.09.2018(Heute)
24.09.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×