Beyoncé: Lob für Lion King-Song

(BANG) - Beyoncé hat in den neuen 'The Lion King'-Song Leib und Seele gesteckt, enthüllte der Filmkomponist Hans Zimmer.

Der mit einem Grammy ausgezeichnete Musiker erzählte, dass der R&B-Superstar seine Rolle als Löwin Nala in dem Reboot von Disney sehr ernst nahm und lobte seinen neuen Song 'Spirit'. Er meint, dass dieser ein wundervoller Track sei. In einem Interview mit 'Variety' erklärte der Komponist: ''Sie nahm den Film sehr ernst und stellte uns im letzten Moment einen wirklich wundervollen Song vor, der absolut perfekt zu einer entscheidenden Szene passte. Sie redet von ihrer Seele und ihrem Geist in der Form eines Songs. Wir hatten an der Stelle eigentlich etwas anderes geplant, aber wie sagt man 'Nein' zu einem Meisterwerk?'' Der Musikproduzent lobte auch den Regisseur des Films, Jon Favreau, und findet, dass der Filmemacher der Geschichte eine Sensibilität verlieh, die eine realistische Version des Disney-Klassikers von 1994 ist. Der 'Der König der Löwen'-Film beinhaltet alle Songs aus dem Original, obwohl einige davon neu aufgenommen wurden, um zu den Stimmen des neuen Casts zu passen, zu dem Stars wie Donald Glover, Billy Eichner und Seth Rogen gehören.

Der deutsche Komponist fügte einige Songs zu dem Soundtrack hinzu und Sir Elton John brachte für den Film das Lied 'Never Too Late' zusammen mit dem Songschreiber Tim Rice heraus, der mit dem 'Tiny Dancer'-Künstler bereits an dem Soundtrack der originalen Version des Films arbeitete und auf dem der berühmte 'Circle of Life'-Track zu hören ist.

Film
19.07.2019 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
21.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News