Braunschweig (dpa) - Ein halbes Jahr nach der Betrugsanklage gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn und vier weitere Führungskräfte wegen des Abgasskandals ist ein möglicher Prozessbeginn nicht absehbar. Das Landgericht Braunschweig prüft unter anderem noch, ob zusätzlich zu den Ermittlungen der ...

Kommentare

(1) DerTiger · 26. Oktober um 00:05
Auch wenn das Gericht natürlich nicht an das Ergebnis der Musterfeststellungsklage gebunden ist (huch, bischn viele Fachausdrucke, sorry), verkehrt isses nicht, zu schauen, wie sich die VW-Dieselheinis dort verhalten. Manchmal sollen nämlich angeblich Betrüger aus ihren Taten gar nicht lernen, sondern da weitermachen, wo sie aufgehört haben. ;-)
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
13.11.2019(Heute)
12.11.2019(Gestern)
11.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News