News
 

Betrügerische Mails beim Internet-Bezahldienst Paypal

Berlin (dts) - Kunden, die bei Online-Einkäufen Überweisungen über den Internetzahldienst Paypal vornehmen, sollten ihre Kommunikation mit Paypal genau überprüfen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, kursieren E-Mails im Internet mit vermeintlichem Paypal-Absender, die in Wahrheit von Kriminellen stammen. Diese wollen Daten ausspähen.

So fordern Internet-Betrüger etwa mit gefälschten Mitteilungen dazu auf, den Kaufbetrag erneut an eine andere Kontonummer zu senden. Oder sie fragen nach Kundendaten und Passwörtern. Paypal rät den Kunden laut "Focus", auf keinen Fall auf die Mails einzugehen. Kunden könnten verdächtige E-Mails an spoof@paypal.com zur Überprüfung weiterleiten.
DEU / Internet / Telekommunikation
25.05.2012 · 08:05 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen