Betriebsrat ruft Opel-Mitarbeiter zu Warnstreiks auf

Rüsselsheim (dts) - Nach der überraschenden Entscheidung von General Motors gegen einen Verkauf von Opel an den Autozulieferer Magna haben Betriebsräte und Gewerkschafter die Arbeitnehmer zu Streiks aufgerufen. Nach Aussage von Klaus Franz, Opel-Gesamtbetriebsratsvorsitzender, sollen die Aktionen in Deutschland beginnen und auf ganz Europa ausgeweitet werden. Unterdessen wird die GM-Entscheidung von allen Seiten scharf kritisiert. Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) bezeichnete sie als "völlig inakzeptabel".
DEU / Automobilindustrie
04.11.2009 · 10:07 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×