Berlin (dpa) - Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger fordert, die Betriebsärzte rasch in die Corona-Impfungen einzubeziehen. «Die Politik ist jetzt gefordert, so rasch wie möglich die letzten Voraussetzungen zu schaffen und dafür zu sorgen, dass Impfdosen in ausreichender Menge auch für die ...

Kommentare

(11) Thorsten0709 · 01. Mai um 12:49
Ist halt mangelnde Organisation seitens Bundesgesundheitsministerium, die Hausärzte, Betriebsärzte hätten von vornherein mit einbezogen werden müssen. So wären wir schon längst viel weiter. Dieses Ministerium hat ein sehr schlechtes Management in dieser Pandemie gezeigt. Hier gibt's auch keine Konsequenzen. Spahn und Co. Müssen vor einen Untersuchungsausschuss.
(10) Pontius · 01. Mai um 11:49
@8 Sicher, dass Kinder noch vorgeschoben werden?
(9) krebs77 · 01. Mai um 11:42
In unserer Firma wird seit Donnerstag geimpft. Wir stellen Systemrelevante Medizin Produkte her.
(8) commerz · 01. Mai um 11:09
@ zuerst müssen die genannten Gruppen geimpft sein, dann folgen die Kinder und Jugendlichen. Erst danach ...also nicht so bald.
(7) pullauge · 01. Mai um 08:53
wenn dann endlich ausreichend Impfstoff da wäre
(6) Pontius · 01. Mai um 08:11
@5 Dazu kommt immer noch die aktuell vorhandene Priorisierung. Wie viele aus den ersten 3 Impfgruppen arbeiten denn noch? Die Anzahl wird eingeschränkt sein und da die Impffläschchen immer 5 oder mehr Dosen enthalten, müssen ja Vielfache dieser Zahl als zu Impfende gefunden werden. Wenn die Priorisierung wegfällt, dann sehe ich das Impfen im Betrieb als gute Lösung - wenn mir dann jedoch mögliche Impffolgen etwas Bauchschmerzen bereiten.
(5) steffuzius · 01. Mai um 08:04
@4 den Gedanken hatte ich auch. Ich denke ja, dass es mit steigender Verfügbarkeit der Impfdosen auch hier deutlich schneller gehen wird und durch das Impfen der arbeitenden (und damit mobileren) Bevölkerung ein spürbarer Effekt bei der Eindämmung der Pandemie entsteht.
(4) Pontius · 01. Mai um 07:53
@3 Was hätten sie denn verimpfen sollen? Kochsalzlösungen?
(3) UweGernsheim · 01. Mai um 07:51
eigentlich ein Unding, dass sie nicht schon längst aktiv sind. Da hätte vieles schneller laufen können, wenn die Politik nicht so sehr gebremst hätte.
(2) ChrisuAlex · 01. Mai um 07:36
Das ist sehr gut
(1) MrBci · 01. Mai um 06:20
Sehr gut
 
Suchbegriff