Beruflich Fuß fassen in der Uckermark

Schwedt/Oder, 03.05.2021 (PresseBox) - Die Präsenzstelle Schwedt|Uckermark plant Aktivitäten für Zuzugs- und Rückkehr-interessierte Akademikerinnen und Akademiker. Dies steht ganz im Zeichen der Innovation-Campus-Initiative am Standort Schwedt/Oder.

Die Uckermark erfreut sich als touristische Destination immer größerer Beliebtheit insbesondere unter (Groß-)Städter*innen. Jedoch entdecken auch junge Menschen und Familien die Region zum Leben und Arbeiten (wieder). Denn die Uckermark bietet mit ihrer reizvollen Natur und diversifizierten Unternehmenslandschaft jungen Menschen, seien es Zuzügler*innen oder Rückkehrer*innen, eine Perspektive. Zudem werden auch in der Uckermark mittlerweile Fachkräfte dringend gesucht.

Um insbesondere Akademiker*innen für die Uckermark zu begeistern und über die hiesige Unternehmenslandschaft zu informieren, bietet die Präsenzstelle Schwedt|Uckermark gemeinsam mit der Investor Center Uckermark GmbH und dem Amt für Kreisentwicklung, Bau und Liegenschaften des Landkreises Uckermark eine Online-Beratung zu beruflichen Perspektiven in der Uckermark an. Per Video können sich die Teilnehmenden in einem individuellen Gespräch etwa zu einem Praktikum bei einem ansässigen Unternehmen oder den Aussichten in ihrem jeweiligen Berufsfeld sowie über mögliche Praxispartner für eine Abschlussarbeit informieren. Nina Josephine Carus, Studentin der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde, hat bereits ein Beratungsgespräch absolviert und sagt: „Durch das Gespräch habe ich die Informationen zu den Aussichten in meinem Berufsfeld gebündelt, und auf meinen Werdegang zugeschnitten erhalten. Zudem konnte ich einen persönlichen Eindruck vom Leben und Arbeiten in der Uckermark gewinnen, was einen anderen Zugang eröffnet als über die bloße Internet-Recherche aus der Ferne. Eine berufliche Zukunft in der Uckermark wird damit für mich sehr viel konkreter.“

Die Fachkräfte-Problematik, die sich in den kommenden Jahren mit der Verrentung der sog. Baby-Boomer noch verschärfen wird, ist auch ein Themenschwerpunkt des sich in Planung befindenden Innovation Campus meBEST. Dieser soll Start-Ups, Wissenschaftler*innen und Unternehmen einen Ort zum Arbeiten, Ausprobieren und vor allem Kooperieren bieten, sowie durch die Vernetzung von Wirtschaft und Forschung – auch grenzüberschreitend – wichtige Impulse in der Region setzen. Die Präsenzstelle bringt ihr Netzwerk zu den brandenburgischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen in die Campus-Initiative ein. Der angestrebte Innovation Campus ist ein Symbol dafür, dass die Uckermark zukunftsgewandt und für gut ausgebildete Fachkräfte attraktiv ist. Davon angesprochen fühlen sich auch Menschen, die die Uckermark einst für eine Ausbildung oder ein Studium verlassen haben und nun oft als junge Familie wieder die Nähe zur Heimat suchen.

Für diese Rückkehr-Interessierten planen die Stadt Schwedt und die Präsenzstelle Schwedt|Uckermark um die Weihnachtsfeiertage einen Informations- und Austauschabend. Hier können sich die potenziellen Rückkehrer*innen mit Gleichgesinnten sowohl über den aktuellen Arbeits-, Immobilien- und Wohnungsmarkt als auch über Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie die Veränderungen in ihrer Heimatregion informieren und austauschen.

Über die Präsenzstelle Schwedt|Uckermark

Die Präsenzstelle SchwedtIUckermark ist die zentrale Anlaufstelle in der Uckermark für alle Fragen rund um die Angebote aller brandenburgischen Hochschulen in den Bereichen Studium, Lehre, Forschung und Praxistransfer. Das Tätigkeitsspektrum erstreckt sich dabei von der Studienorientierung für Schüler*innen und Studieninteressierte über den Personaltransfer von Hochschulabsolvent*innen in die Unternehmen der Region bis hin zur Etablierung interaktiver Veranstaltungsformate in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen der Uckermark.

Die Präsenzstelle Schwedt|Uckermark ist damit eine von derzeit sieben Präsenzstellen des Landes Brandenburg.

Die Mitarbeiterinnen der Schwedter Präsenzstelle sind der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde (HNEE) zugeordnet. Die HNEE ist seit Beginn an Teil der Innovation Campus-Initiative.
Ausbildung / Jobs
[pressebox.de] · 03.05.2021 · 12:19 Uhr
[0 Kommentare]
 

Seehofer verbietet Salafisten-Verein Ansaar

Verbot von Ansaar International
Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat den salafistischen Verein Ansaar International […] (05)

Gamescom findet dieses Jahr nur digital statt

Die Gamescom wird auch dieses Mal coronabedingt nur im Netz stattfinden. Vorausgegangen war die […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.05.2021(Heute)
05.05.2021(Gestern)
04.05.2021(Di)
03.05.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News