Berlin (dts) - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, an Schulen und in Pflegeeinrichtungen den Einsatz von Corona-Selbst-Schnelltests zu ermöglichen. "Das ist ein Baustein, um schnell ein Gefühl dafür zu bekommen, ob ich bestimmte Situationen bewältigen ...

Kommentare

(3) e1faerber · 01. Dezember 2020
Es ist nicht wie beim Schwangerschaftstest. Man kann bei der Abstrichentnahme auch große Fehler machen, weshalb immer eine geschulte Person bei der Abstrichentnahme dabei sein sollte und nicht jeder das im stillen Kämmerlein tut.
(2) AS1 · 01. Dezember 2020
@1 Ich glaube nicht, dass es bei den Schnelltests um die Vermittlung einer - dann in der Tat - trügerischen Sicherheit geht. Vielmehr sollen die unbemerkt Positiven entdeckt werden, so dass diese dann in Quarantäne gehen können. Das ist sicher ein Beitrag zu weniger Neuinfektionen, Sicherheit wird dadurch nicht erreicht.
(1) Grizzlybaer · 01. Dezember 2020
Das mag ja sein, aber diese Schnelltests bringen auch die Gefahr der trügerischen Sicherheit.
 
Diese Woche
18.01.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News