Berichte: Weitere Fälle Afrikanischer Schweinepest in Brandenburg

Potsdam (dts) - In Brandenburg sind weitere Wildschweine positiv auf die Afrikanische Schweinepest getestet worden. Das berichten mehrere Medien unter Berufung auf Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher (Grüne). Tests im Landeslabor seien positiv gewesen und würden vom nationalen Labor weiter untersucht, wird Nonnenmacher in Medienberichten zitiert.

In Brandenburg hatte es am vergangenen Mittwoch einen amtlichen Verdachtsfall der Afrikanischen Schweinepest gegeben, den Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner am Tag darauf bestätigen konnte. Das Landeslabor Berlin-Brandenburg hatte den Verdacht bei einem Wildschwein-Kadaver festgestellt, der wenige Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze im Spree-Neisse-Kreis gefunden worden war.
Politik / DEU / Tiere / Gesundheit
15.09.2020 · 16:16 Uhr
[3 Kommentare]
 

Mars-Hubschrauber knipst Hügel - und muss schneller drehen

Mars-Hubschrauber knipst Hügel - und muss Rotoren schneller drehe
Washington (dpa) - Der Mars-Hubschrauber «Ingenuity» muss seine Rotorblätter künftig noch schneller […] (01)

Mindy Kaling schwärmt von Reese Witherspoon

Mindy Kaling
(BANG) - Mindy Kaling verrät, dass sie sich bei Erziehungsfragen stets an Reese Witherspoon wendet. Die […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News