Berichte: Israel und Hamas vereinbaren Feuerpause

Jerusalem/Gaza-Stadt (dts) - Die Regierung Israels hat offenbar einem Waffenstillstand mit der palästinensischen Miliz Hamas im Gazastreifen zugestimmt. Das berichten mehrere israelische Medien übereinstimmend unter anderem unter Berufung auf das Büro von Israels Präsident Benjamin Netanyahu. Darauf hatten unter anderem die USA, aber auch Bundeskanzlerin Angela Merkel gedrängt.

Ein entsprechend von Ägypten mit der Hamas ausgehandeltes Angebot sei angenommen worden. Die Waffenruhe soll ab 2 Uhr in der Nacht (Ortszeit) in Kraft treten. Seit dem 6. Mai war der Konflikt im Zuge einer erwarteten Gerichtsentscheidung erneut ausgebrochen, wobei bisher etwa laut eines Berichts der "Haaretz" im Gaza-Streifen 232 und in Israel zwölf Menschen ihr Leben verloren.
Politik / Israel / Militär
20.05.2021 · 21:50 Uhr
[0 Kommentare]
 

Besitzer von Weltkriegspanzer hatte mehr als 60 Schusswaffen

Wehrmachtspanzer
Kiel (dpa) - Bei dem Eigentümer eines Weltkriegspanzers aus einem Kieler Vorort wurden bei einer […] (04)

Karen Allen: Noch immer textsicher

Karen Allen
(BANG) - Karen Allen bekommt von Indiana Jones-Fans vier Jahrzehnte nach ihrer Veröffentlichung immer noch […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
14.06.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News