Berichte: Bund-Länder-Runde verzögert sich doch weiter

Berlin (dts) - Der Start der Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Regierungschefs der Länder hat sich am Dienstagnachmittag offenbar doch noch einmal verzögert. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Eigentlich sollten sie um 11 Uhr beginnen, waren später aber auf 13 Uhr verschoben worden.

Streit gab es unter anderem über Bewegungseinschränkungen in Hotspots. Laut eines Berichts der "Bild" sollen sich die Ministerpräsidenten der Länder aber mittlerweile auf eine entsprechende Regelung geeinigt haben. Demnach soll der Bewegungsradius der Bürger ab einem Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche auf 15 Kilometer beschränkt werden.
Politik / DEU / Gesundheit / Liveticker
05.01.2021 · 13:51 Uhr
[1 Kommentar]
 

US-Forscher: Weltweit mehr als zwei Millionen Corona-Tote

Coronavirus
Washington (dpa) - Seit Beginn der Pandemie sind weltweit bereits mehr als zwei Millionen Menschen nach […] (00)

Apple AirPods verlieren Marktanteil

Die Apple AirPods haben nach den aktuellsten Daten der Marktforschungsfirma Counterpoint Research einen […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News