Bericht: Gutachten stützt Aktiensteuer-Pläne von Scholz

Berlin (dpa) - Die von Finanzminister Olaf Scholz geplante Steuer auf Aktienkäufe trifft einem Gutachten zufolge überwiegend große professionelle Investoren. Kleinanleger und Privathaushalte seien kaum betroffen, heißt es in einer Untersuchung des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, über das die «Rheinische Post» berichtet. Ein Großteil des Steueraufkommens in Deutschland würde von professionellen Investoren aus dem Ausland geleistet, erklären die Wissenschaftler demnach. Von Privathaushalten in Deutschland komme nur ein geringer Teil.

Steuern / Börsen / Deutschland / International
30.01.2020 · 00:50 Uhr
[0 Kommentare]
 

Macron verordnet Franzosen neue Corona-Maßnahmen

Ansprache
Paris (dpa) - Ein knappes halbes Jahr nach Ende des coronabedingten Lockdowns müssen sich die Franzosen […] (01)

Fifa 21 verpasst Next-Gen-Launch

Fußballfans müssen stark sein: Fifa 21 schafft es nicht pünktlich zum Launch auf die PlayStation 5 und […] (00)
 
 
Diese Woche
29.10.2020(Heute)
28.10.2020(Gestern)
27.10.2020(Di)
26.10.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News