Berlin (dts) - Der Ausbau der Windkraft in Deutschland ist laut Bundesverband Windenergie fast zum Erliegen gekommen. "Es gibt einen dramatischen Einbruch beim Bau neuer Anlagen", sagte Verbandssprecher Christoph Zipf der "Mitteldeutschen Zeitung" (Dienstagsausgabe). Eine Auswertung der Zahlen der ...

Kommentare

(3) anddie · 23. Juli um 12:53
Ich empfehle mal den Film "End of Landschaft". Und ansonsten gibt es ja immer mehr Probleme mit dem Rückbau (vor allem den Fundamenten), so dass hier die Grundstückbesitzer deutlich mehr darauf achten, dass die auch komplett zurückgebaut werden.
(2) tastenkoenig · 23. Juli um 10:51
Der Zubau wurde halt plötzlich gedeckelt. In Bremerhaven hatten sich einige Hersteller angesiedelt, die sind inzwischen tot. Gestern hat ein Schwerlast-Transporteur, der auf Windräder spezialisiert ist, Insolvenz angemeldet. Überwiegend Opfer der Planlosigkeit bei der Energiewende.
(1) locke061167 · 23. Juli um 10:50
"Zu 60 Prozent seien in diesen Fällen Umweltverbände die Kläger. " ja, leider dürfen Privatpersonen nicht mehr klagen.
 
Diese Woche
21.11.2019(Heute)
20.11.2019(Gestern)
19.11.2019(Di)
18.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News