Berlin (dts) - Die mutmaßlichen Anhänger der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS), die am Donnerstag und Freitag aus der Türkei nach Deutschland abgeschoben werden sollen, bleiben offenbar vorerst auf freiem Fuß. Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf Sicherheitskreise. Demnach liegen gegen ...

Kommentare

(5) tastenkoenig · 13. November um 14:19
@4: Kenn ich. Muss man halt nachweisen.
(4) dicker36 · 13. November um 14:17
@2 Sieh dir das mal an: <link>
(3) itguru · 13. November um 14:10
Woher sollen denn Zeugen für deren Gräueltaten kommen, die haben sie sicher schon alle umgebracht.
(2) tastenkoenig · 13. November um 14:03
Sollen wir die Schutzhaft wieder einführen wie unter den Nazis? Entweder es gibt einen belegbaren Vorwurf oder nicht.
(1) dicker36 · 13. November um 14:00
Na dann, "Frohe Weihnachten" War ja klar das unsere Kuscheljustiz nix in den Händen hat. Kostet ja nix die alle zu überwachen. Aber keine Angst da kommen ja noch mehr und irgend wann wird einer sagen: "Wir konnten sie ja nicht alle überwachen", aber erst, wenn mal wieder was passiert ist.
 
Diese Woche
16.12.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News