London (dts) - Die Benzin-Knappheit in Großbritannien hat sich weiter verschärft. "Ich fordere alle auf, ihren Geschäften wie gewohnt nachzugehen und nur zu tanken, wenn es wirklich nötig ist", teilte Premierminister Boris Johnson über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Er könne die Frustration ...

Kommentare

(9) gabrielefink · 28. September um 21:46
@8 Sie haben genug Benzin, können es aber nicht zu den Tankstellen transportieren.
(8) Friedrich1953 · 28. September um 21:41
Komisch: GB fördert selbst Erdöl und dennoch Benzinknappheit - da läuft was gründlich schief!
(7) all4you · 28. September um 20:24
@6 Mann könnte auch schreiben, die Insulaner wollten es nicht anderst, Weil Sie zu überhöplich wurden.
(6) raha06 · 28. September um 20:18
Vielleicht fehlen auch viele LKW-Führerscheine in GB. Müssen die Briten die niederen Arbeiten mal wieder selber machen, sie wollten es doch so haben..
(5) K10056 · 28. September um 19:54
Was man so hört scheint das zumindest teilweise auch der Klopapier Effekt zu sein. Die Knappheit wird erst dadurch richtig schlimm, dass man ständig überall von einer Knappheit hört und sich dann natürlich auf das vermeintlich knappe Gut stürzt wenn es zu haben ist.
(4) The.Frytrix · 28. September um 19:51
@2 naja grinsen doch wohl nur weil man nun doch wieder zurück rudern muss und EU billigarbeiter bekommen muss die man nicht haben wollte. ? Sprit haben sie ja genug nur halt nicht an den Zapfsäulen… aber am Ende des Tages wird das Ende für alle gleich sein…
(3) all4you · 28. September um 19:51
Sind Sie daran nicht selber schuld ? Ich sag ja.
(2) nadine2113 · 28. September um 19:46
"...und dass sowas von sowas kommt" (Nena) Ich kann mir ein Grinsen nicht verkneifen.
(1) Justyphant · 28. September um 19:42
Entweder können wir jetzt alle den Stinkefinger hoch halten und sagen "Toll, Brexit hats wohl voll gebracht" - oder: die Briten bekommens in den Griff, haben anschließend weniger / keine Probleme mehr und können dasselbe mit uns machen, weil sie dann auch noch unabhängiger sind (und wieder Benzin haben). Denke aber eher, dass sie sich damit mehr ins Unglück stürzen, denn wir sind inzwischen alle irgendwo aufeinander angewiesen, ganz gleich, welches Land.
 
Suchbegriff

Diese Woche
18.10.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News