Berlin (dts) - Nicht nur Clan-Chef Ibrahim Miri muss für seine Abschiebung zahlen. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" aus dem Innenministerium beliefen sich die Kosten für Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern und kriminellen Migranten von Januar bis September 2019 auf rund sechs ...

Kommentare

(2) Mehlwurmle · 08. Dezember 2019
@1: Interessanter wäre in meinen Augen, wie viel Geld eingangen ist und was man im Umkehrschluss dafür aufgewendet hat, um das Geld einzutreiben. Wie viel bleibt dann am Ende übrig?
(1) Friedrich1953 · 08. Dezember 2019
Dann würde mich z.B. in einem Jahr interessieren, wie viele bezahlt haben und welche Summe eingegangen sein wird!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News