Erfurt (dts) - Vertreter von Polizei und Verfassungsschutz zeigen sich besorgt über Aufrufe von Rechtsextremen an Polizisten und Soldaten, sich gegen die Bundesregierung zu stellen. Dies sei ein "Versuch, den Staat durch seine eigenen Staatsdiener, quasi von innen zu zersetzen", sagte Thüringens ...

Kommentare

(5) Folkman · Donnerstag um 17:48
Die Rechten wollen eben nicht nur spielen... Auch in Chemnitz plante eine rechtsextreme Terrortruppe am 03.10. den großen Umsturz  <link>  - doch Maaßen so: "...aber der Linksextremismus". Es ist höchste Zeit, dass der Staat endlich wach wird und konsequent handelt, denn Rechtsextremismus ist DAS Problem unserer Zeit und mindestens so gefährlich wie der Islamismus!
(4) O.Ton · Donnerstag um 13:43
Der Höcke ist oft genannt, wenn es um Staatsstreich oder Hochverrat geht. Hmm.
(3) LordRoscommon · Donnerstag um 13:42
Das rechte Gesocks um Bernd & Else will an WAFFEN kommen, um dann den Bürgerkrieg auszulösen. Nichts weiter. Sie wollen die Macht mit GEWALT an sich reißen, weil sie anders keine Chance sehen - und hoffentlich auch nicht haben.
(2) Hannah · Donnerstag um 13:05
Hier der ursprüngliche Artikel. DTS hat ja nur daraus kopiert und berichtet: <link> Die richtige URL ist <link>!5599939/ , aber klamm kann leider mit dem ! nicht umgehen.
(1) hhe · Donnerstag um 12:55
Die sollen mal bei mir ankommen Spinner!
 
Diese Woche
17.06.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News