Beatrice Egli: Wer braucht schon eine Wohnung?

Beatrice Egli
Foto: BANG Showbiz
Die Schlager-Queen liebt das Zigeuner-Leben. Sie genießt das Gefühl der Freiheit, keinen festen Wohnort zu haben.

(BANG) - Beatrice Egli ist derzeit wohnungslos - und ganz happy darüber.

Die Schlagersängerin ist gerade mit ihrem neuen Album 'Natürlich!' auf Tour und Dauergast in zahlreichen TV-Shows. Da sie ständig auf Achse ist, lohne es sich für sie gar nicht, eine eigene Wohnung zu haben. Seit die Schweizerin ihre zweimonatige Australien-Reise beendet hat, ziehe sie von einem Ort zum nächsten. ''Ich bin einfach wirklich selten bis gar nie zu Hause, deswegen habe ich auch gerade keine Wohnung. Also ich lebe aus dem Koffer, und deswegen sind es bei mir ein paar mehr'', enthüllt die Blondine.

Das Leben ohne festen Wohnsitz sei die beste Entscheidung überhaupt gewesen, ist sich Beatrice sicher. ''Ich finde es total toll, ich bin frei! Und ich finde auch, Besitz ist manchmal so etwas, was dich festzieht. Und ich besitze momentan einfach gar nichts, und das hat total was Schönes. [...] Alles verkauft, verschenkt. Meine Freunde freuen sich total, die sind jetzt alle eingerichtet'', berichtet sie.

Ihre Heimat sei nach wie vor das Haus ihrer Eltern im schweizerischen Pfäffikon. Bezüglich ihrer Zukunft zeigt sich Beatrice komplett offen. ''Momentan ist alles möglich. Wird es der Norden, wird es der Süden? Ich weiß es nicht'', sagt sie in der NDR-Talkshow 'Tietjen und Bommes'.

Deutsche Stars
17.07.2019 · 15:30 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
22.10.2019(Heute)
21.10.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News