Berlin (dts) - Der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) dringt auf eine Neuregelung für die Datenübermittlung in die USA, nachdem das bisherige "Privacy Shield" für ungültig erklärt worden ist. "Es muss schnellstmöglich eine wirksame Nachfolgeregelung zum Privacy Shield zwischen der EU- ...

Kommentare

(2) ticktack · 26. Januar um 10:45
JA: Wir brauchen eine klare Gesetzesregelung, dass Daten, die die EU und Staaten wir die Schweiz mit hohen Sicherheitsstandards verlassen, nicht sicher sind. Angesichts der Möglichkeiten der US-Geheimdienste und von US-Großkonzernen können Daten in den USA garnicht sicher sein. Dies gilt für einen ansonsten vorbildlichen Messenger wie Signal. Das Problem: Seine Server stehen in den USA. Deshalb eine klare rechtliche Regelung: Die Dateübermittlung in die USA ist von Grund auf unsicher.
(1) KonsulW · 26. Januar um 10:45
Rechtssicherer Datenverkehr hat höchste Priorität.
 
Diese Woche
01.03.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News