Brüssel (dpa) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) fordert mehr Geld im EU-Haushalt für wichtige Zukunftsaufgaben wie Wirtschafts-, Forschungs- und Bildungspolitik. In einem Interview der Deutschen Presse-Agentur plädierte BDI-Chef Dieter Kempf für eine Umschichtung im Budget, aber auch ...

Kommentare

(1) DerTiger · 30. November um 00:02
Ich frage mich ja schon, weshalb jeder, der in der freien Wirtschaft tätig ist, an die Finanzierung in Richtung Zukunft denkt, aber jeder, der politisch tätig ist, immer nur an die Finanzierung (Subventionierung) der Vergangenheit. Trauen die den Menschen einfach nix zu?
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News