München (dts) - Der Freistaat Bayern will den Datenschutz im Internet stärken und hat auf der Justizministerkonferenz einen entsprechenden Antrag eingebracht. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Darin heißt es, "unverzichtbare digitale Dienste" wie Suchmaschinen oder soziale Medien ...

Kommentare

(2) sumsumsum · 18. Juni um 13:36
weltweit verbieten solche daten zu kaufen und zu verkaufen
(1) burghause · 18. Juni um 13:26
...sinnvoller Ansatz, aber schwer umzusetzen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News