Berlin (dpa) - Der FC Bayern München nimmt sein Vier-Punkte-Polster mit in den Gipfel der Fußball-Bundesliga am Dienstag in Dortmund. Der Rekordmeister gewann am zweiten Geister-Spieltag daheim 5: 2 (2: 0) gegen Eintracht Frankfurt. Zuvor hatte der Tabellenzweite BVB durch einen 2: 0-Sieg (1: 0) ...

Kommentare

(10) darkshroxx · 26. Mai um 09:39
Da bin ich mal gespannt
(9) Myabi · 25. Mai um 09:33
wendet man die Regularien der CL-"KO-Phase" an, wäre Frankfurt nach Hin- und Rückspiel weiter :D - Morgen könnte sich die Meisterschaft entscheiden, bin mal gespannt
(8) ircrixx · 24. Mai um 18:47
@7: Jetzt hat ers gemerkt ...
(7) O.Ton · 24. Mai um 18:31
@6 Guggug, Halbzeit = Teilzeit! Alles i. O. also. Wir leben ja in unendlichen Teilzeiten.
(6) ircrixx · 24. Mai um 18:13
@4: "Halbzeit"??? - Meinst du viellicht Halbwertzeit? Also ich kenn bloß Zeit, und die ist unteilbar, oder Vollzeit oder Teilzeit.
(5) Grizzlybaer · 24. Mai um 17:23
Jetzt kommt es wahrscheinlich auf das Spiel am Dienstag an.
(4) O.Ton · 24. Mai um 15:12
@3 Scheint dir neu sein, aber die reguläre Spielzeit beträgt im Erwachsenenbereich 90 Minuten, aufgeteilt in zwei Halbzeiten mit je 45 Minuten Dauer.
(3) ircrixx · 24. Mai um 14:05
Also zum dem Werder-Spiel hab ich ja doch noch eine Frage. Wenn die Bremer schon in der ersten (!) Hälfte für den Endstand gesorgt haben ... warum - um sich nicht weiter der Gefahr einer eventuellen Coronainfektion durch den Gegner auszusetzen - hat man denn überhaupt noch weitergespielt?!
(2) storabird · 24. Mai um 00:37
wird ein spannendes Spiel am Dienstag
(1) Marc · 23. Mai um 20:48
Wenn die Wackler in der Abwehr wie kurz nach der Pause noch abgestellt werden, dann sieht es für Dienstag doch gut aus.
 
Diese Woche
01.06.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News