München (dts) - Mehrere Mitarbeiter der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen beklagen offenbar erhebliche Sicherheitsmängel in den Pinakotheken. "Dresden wäre hier täglich möglich", zitiert der "Spiegel" eine ungenannte Person. Die Mitarbeiter, die Beobachtungen aus ihrer Zeit in der Münchner ...

Kommentare

(2) Pontius · 07. Dezember 2019
"Man verfüge über "wirkungsvolle Sicherheitskonzepte"." Das dachte man in Dresden selbst nach dem Einbruch noch.
(1) Marc · 06. Dezember 2019
Auf einmal schaut jeder, ob wenigstens abgeschlossen wird nachts :P
 
Diese Woche
29.01.2020(Heute)
28.01.2020(Gestern)
27.01.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News