Bayern-Boss droht Real mit Klage

München (dpa) - Das Transfertheater um Franck Ribéry hat womöglich ein Nachspiel. Nach Manager Uli Hoeneß droht nun auch Karl-Heinz Rummenigge Real Madrid mit einer Klage. Real verstoße seit Wochen gegen die FIFA-Statuten. Wenn diese Störfeuer nicht sofort aufhörten, würde man Real bei der FIFA anzeigen, sagte der Vorstands-Vorsitzende des FC Bayern München in der «Bild am Sonntag». Rummenigge will Real- Präsident in einem Brief empfehlen, die Bemühungen um den Franzosen einzustellen.
Fußball / Bundesliga / München
19.07.2009 · 12:18 Uhr
[3 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×