Der bereinigte operative Gewinn (EBITDA) stieg um mehr als 500 Millionen auf 2,48 Milliarden Euro, wie der Pharma- und Chemiekonzern mitteilte, und traf damit die Analystenerwartungen genau. Das bereinigte Ergebnis je Aktie stieg um 24 Cent auf 1,29 Euro. Dank des starken Schlussspurts erfüllte ...

Kommentare

(1) Marc · 28. Februar um 01:06
Glyphosat-Risiko auf der einen und gute Zahlen auf der anderen Seite. Vom Coronavirus sollte Bayer doch eher profitieren...oder?!
 
Diese Woche
31.03.2020(Heute)
30.03.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News