Berlin (dpa) - Der Deutsche Bauernverband legt heute seine Bilanz der diesjährigen Ernte vor. Angesichts von Hitze und Trockenheit in einigen Regionen zeichneten sich zuletzt erneute Einbußen und eine unterdurchschnittliche Erntemenge ab, wie es Ende Juli hieß. Damals hatte der Verband seine ...

Kommentare

(3) setto · 23. August um 04:10
Ich such mir auch immer die Jahre aus in denen es top lief um sagen zu können: Schlecht gelaufen, brauche Förderung^^ ImErnst, früher waren es nur die Bauern, die gejammert haben, heutzutage schreit jede Wirtschaft nach staatlicher Förderung wegen angeblicher Einbußen, der der Steuerzahler kann das nicht, leider
(2) LordRoscommon · 23. August um 02:26
Bilanz der diesjährigen Ernte? Soll das ein Witz sein? Kommt doch bittemal im November! Diese Verarsche ist doch nur möglich, weil seit 40 Jahren kein Kind mehr in der Schule lernt, wann welche Feldfrucht geerntet wird.
(1) Gertrud · 23. August um 02:02
Ach, Getreide meinen sie. Ist doch erst August. Kartoffelernte und wohl auch Rüben usw. kommt doch erst.
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr