Berlin (dts) - Die deutschen Bauern lehnen eine Begrenzung der Nutztierzucht zugunsten des Klimaschutzes ab. "Von einer verordneten Obergrenze halten wir nichts", sagte Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbands, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). "Wir Bauern haben ...

Kommentare

(2) anddie · 20. August 2019
CRISPR/Cas wird auch als "Gen-Schere" bezeichnet, ist also nix andere als Gentechnik. Wenn er dafür ist, dann ist er ja doch für Gentechnik.
(1) Mehlwurmle · 20. August 2019
Spätestens bei einer Regierungsbeteiligung der Grünen im Bund wird es so kommen, da brauchen sich die Bauern nichts vormachen. Wird aber auch nichts bringen, wenn im Gegenzug in Südamerika dann noch mehr Regenwald gerodet wird, um dort mehr Tiere weiden zu lassen.