Battlefield V – Battle Royale-Modus „Feuersturm“ wird Ende März veröffentlicht

Electronic Arts hat den Battle Royale-Modus des First-Person-Shooters „Battlefield V“ angekündigt. Neben dem Termin wurde auch ein passender Trailer enthüllt.

Schon im Vorfeld der Veröffentlichung des First-Person-Shooters „Battlefield V“ gaben die Entwickler zu verstehen, dass man dem aktuellen Trend folgen und einen Battle Royale-Modus biete werde. Da dieser jedoch nicht von vornherein für den Titel geplant war, distanzierten sich die Entwickler von dem Vorhaben überstürzt einen solchen Modus zu integrieren und dabei zu gefährden die Essenz von „Battlefield 5“ zu missachten. Stattdessen sollte der Battle Royale Modus passend in den Titel integriert werden.

Vier Monate nach Veröffentlichung von „Battliefield V“ ist es endlich soweit und Ende März erwartet die Spieler der sogenannte „Feuersturm“-Modus. Hierbei handelt es sich um den heiß ersehnten Battle Royale-Modus. Da alle Updates kostenlos zur Verfügung gestellt werden, können alle Besitzer von „Battlefield V“ sich ab dem 25. März 2019 in den „Feuersturm“ werfen.

Den Battle Royale-Modus kann man alleine, zu zweit oder als Squad in Angriff nehmen. Bis zu 64 Spieler springen aus einem Flugzeug, öffnen ihre Fallschirme und beginnen mit der Suche nach Waffen und Ausrüstung, um möglichst lange zu überleben. Im Laufe des Gefechts wird das Schlachtfeld durch einen Feuerring stetig verkleinert und zwingt die Spieler zu unausweichlichen aufeinandertreffen. Passend zum neuen Spielmodus, welcher von Criterion entwickelt wird, startet auch das dritte Kapitel an Zusatzinhalten namens „Trials by Fire“.

„Battlefield V“ ist seit dem 09. November 2018 für Playstation 4, Xbox One und den PC erhältlich.

Gaming
[next-gamer.de] · 15.03.2019 · 13:10 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
20.03.2019(Heute)
19.03.2019(Gestern)
18.03.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News