Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht im Aufbau der europäischen Batteriezellindustrie die Chancen für ein Jobwunder in Deutschland steigen. "Es ist absehbar, dass wir in Deutschland einige Zehntausend Arbeitsplätze schaffen werden in diesem Bereich", so Altmaier im ...

Kommentare

(5) Mehlwurmle · 02. Juli um 23:37
Ob Altmaier da nicht ein bisschen sehr optimistisch ist, was die Arbeitsplätze angeht...
(4) Muschel · 30. Juni um 16:22
Und wie sieht es mit den versprochenen Ladestationen aus? Das Ganze ist immer noch komplett unausgereift.
(3) Papagei1 · 30. Juni um 15:12
@ 2 Ja es werden Arbeitsplätze entstehen. Aber ob es Zehntausende werden ? Die Förderung gibt es schließlich für den Aufbau der Batterieproduktion, die Arbeitsplätze sind da für die Industrie nur ein notwendiges Übel.
(2) Pontius · 30. Juni um 05:49
@1 Sie bekommen dafür Förderungen. Die Frage ist nur, wie lange diese Arbeitsplätze bestehen. Sie wandern bei auslaufen von Förderungen auch gern mal aus.
(1) Papagei1 · 30. Juni um 05:22
Na mal sehen ob die Industrie auch so rechnet.
 
Diese Woche
13.07.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News