Die Chemieindustrie gehört zu den stärksten deutschen Wirtschaftszweigen. Aktuell haben die Firmen aber mit einem gewaltigen Problem zu kämpfen: Die riesigen Industrieanlagen benötigen jede Menge Erdgas. Momentan ist aber unklar, wie viel davon zukünftig zur Verfügung stehen wird. Denn Russland hat ...

Kommentare

(2) tibi38 · 05. Juli um 09:58
wenn die dann mal fertig ist - irgendwann - und sich dann herausstellt, das es funktioniert. Müßten dann weitere 19 Stück (a 5% = 95%) gebaut werden um das Gas zu ersetzen. Das dauert viele Jahre - ob es den Standort dann noch gibt?
(1) pullauge · 05. Juli um 09:48
sehr symbadisch
 
Suchbegriff

Diese Woche
09.08.2022(Heute)
08.08.2022(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News