Barry Jenkins dreht 'König der Löwen'-Sequel

Barry Jenkins
Foto: BANG Showbiz
Für die Fortsetzung des animierten Klassikers hat sich Disney namhafte Unterstützung mit an Bord geholt.

(BANG) - Barry Jenkins übernimmt die Regie für die Fortsetzung von 'Der König der Löwen'.

Der 'Moonlight'-Filmemacher und Oscar-Preisträger wird das Sequel zu dem Disney-Animationsabenteuer aus dem Jahr 2019 inszenieren, das ein Remake des Klassikers von 1994 darstellt. In einem Statement zeigt sich Jenkins begeistert von dem neuen Projekt. "Nachdem ich meiner Schwester dabei geholfen habe, zwei Jungs in den 90ern großzuziehen, bin ich mit diesen Charakteren aufgewachsen", erklärt er. "Es ist ein wahrgewordener Traum, die Möglichkeit zu haben, mit Disney zusammenzuarbeiten, um diese wunderbare Geschichte über Freundschaft, Liebe und Vermächtnis weiterzuerzählen, während ich gleichzeitig meine Arbeit fortsetzen kann, Leben und Seelen der afrikanischen Diaspora aufzuzeichnen."

Wie 'Deadline' berichtet, wird Jeff Nathanson das Drehbuch verfassen, nachdem schon das Skript des ersten Films aus seiner Feder stammt. Inhaltlich soll das Sequel von 'Der Pate - Teil II' inspiriert sein, da zeitlich ein Sprung zurück gemacht wird und die Geschichte von Simbas Vater Mufasa erzählt wird. Über den genauen Drehstart ist bisher nichts bekannt.

Film
30.09.2020 · 09:15 Uhr
[1 Kommentar]
 

Kunstwerke auf Berliner Museumsinsel attackiert

Museumsinsel
Berlin (dpa) - Die staatlichen Berliner Museen sind erneut zum Opfer von Kriminellen geworden und müssen […] (32)

Verbraucher zeigen starke Unterschiede bei der Markenorientierung und der Markenbindung

Jeder dritte Bundesbürger (31%) achtet beim Kauf von Produkten und Dienstleistungen in stärkerem Maße […] (00)
 
 
Diese Woche
22.10.2020(Heute)
21.10.2020(Gestern)
20.10.2020(Di)
19.10.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News