Bielefeld (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat ihr Ermittlungsverfahren gegen den früheren Top-Manager Thomas Middelhoff wegen des Verdachts des Bankrotts eingestellt. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte, es gebe keinen hinreichenden Tatverdacht gegen Middelhoff. Konkret ging es um den ...

Kommentare

(1) DerTiger · 04. November um 00:01
Hat er nicht anfangs sogar dafür in U-Haft gesessen? Nun ja, sie werden schon wissen, was sie tun. Ich kann es eh nicht beurteilen...