Bangen um die Wettbewerbsfähigkeit – Wirtschaftsminister warnen vor Konsequenzen der EU-Strafzölle

13. Juni 2024, 15:50 Uhr · Quelle: Eulerpool News

Die Wirtschaftsminister der deutschen Bundesländer sehen nach der Verkündigung von EU-Strafzöllen auf chinesische Automobile erhebliche Risiken für die heimische Automobilindustrie. „Man glaubt, den Chinesen zu schaden, und schadet womöglich sich selbst“, äußerte sich der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) beim Abschluss des zweitägigen Treffens in Landshut.

Aiwanger hob zwei zentrale Sorgen hervor. Erstens stellte er fest: „Bei genauerem Hinsehen erkennen wir, dass viele der Fahrzeuge, die von den Strafzöllen betroffen sein werden, von deutschen Unternehmen in China produziert werden.“ Ein markantes Beispiel sei BMW, deren elektrischer Mini in Fernost gefertigt wird. Zweitens befürchtet er Reaktionen der chinesischen Regierung, die möglicherweise mit Strafzöllen auf deutsche Autoimporte reagieren könnte.

Ein weiteres zentrales Thema des Treffens war die schwindende Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands. Die Länderminister riefen den Bund dazu auf, die Energiekosten für Unternehmen zu senken. So fordern sie, die Stromsteuer auf das europarechtlich zulässige Mindestmaß zu reduzieren, um Industrie sowie andere Wirtschaftszweige, einschließlich des Handwerks, zu entlasten.

Des Weiteren solle der Bund einen sogenannten Brückenstrompreis für energieintensive Unternehmen einführen und einen Teil der steigenden Kosten der Übertragungsnetzentgelte übernehmen. „Wir brauchen einen Booster für unsere Unternehmen“, betonte die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU).

Trotz der aktuellen Haushaltsprobleme der Bundesregierung verlangen die Länder mehr Investitionen, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. „Es ist ein altes volkswirtschaftliches Prinzip, dass man gegen den Strom schwimmen muss“, erklärte der brandenburgische Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD). „Gerade in schwierigen Zeiten sind Investitionen essenziell.“ (eulerpool-AFX)

Finanzen / Economics
[Eulerpool News] · 13.06.2024 · 15:50 Uhr
[0 Kommentare]
Gibt es noch Hoffnungen für Varta?
Dramatische Wende in der Unternehmensstrategie In einer bemerkenswert kühnen Wendung hat der deutsche Batteriehersteller Varta am Sonntagabend bekannt gegeben, eine umfassende Restrukturierung einzuleiten, um das Unternehmen vor der Insolvenz zu bewahren. Aktuelle Anlegerinformation 2024 | VARTA AG VARTA AG Der Plan sieht vor, das Aktienkapital auf Null zu setzen, was für die derzeitigen Aktionäre einen Totalverlust bedeuten […] (00)
vor 2 Stunden
Polizei Blaulicht
München (dpa) - Bei einem Messerangriff in München sind zwei Menschen verletzt worden. Ein Tatverdächtiger oder eine Tatverdächtige wurde festgenommen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Opfer seien nicht lebensgefährlich verletzt und auf dem Weg ins Krankenhaus. Mehr Details zum Hergang oder Motiv waren zunächst nicht bekannt. Es habe zuvor einen Notruf wegen eines Messerangriffs gegeben, […] (00)
vor 4 Minuten
Unerwartet: In der lichtlosen Tiefsee entsteht Sauerstoff
In der Tiefsee herrschen eher schwierige Bedingungen. Es ist sehr kalt, lichtlos und nährstoffarm. Lange hielt man dieses Gebiet deshalb für dünn besiedelt und artenarm – was sich als Irrtum herausstellte. Eine weitere gängige Annahme war, dass es unten in der Tiefsee kaum Sauerstoff gibt, da dort keine Photosynthese stattfinden kann. Forscher: innen machten nun allerdings eine überraschende […] (01)
vor 3 Stunden
Netatmos Smarte Wetterstation und Zubehör ab sofort in der Home + Control-App integriert
Ab sofort ist die Smarte Wetterstation des französischen Smart-Home-Unternehmens Netatmo samt Zubehör in der Home + Control App integriert. Dies soll ab 30. Juli 2024 für alle Nutzer: innen verfügbar sein. Die Home + Control App, die 2018 im Rahmen der Partnerschaft zwischen Legrand und Netatmo gelauncht wurde, ermöglicht Nutzer: innen ein breites Spektrum an Produkten zu steuern. Bisher waren […] (00)
vor 50 Minuten
Heiße Reifen und heiße Tage: Sommer Roadtrip in Fortnite & Rocket Leauge beginnt!
Die Hitzewelle rollt an und bringt neben Inferno Island und brandneuen Strecken auch die „Zwanglose Rennen“ -Streckenliste mit sich. Stürzt euch ins Rennen, aber verbrennt euch nicht! Dieses Update enthält: Fünf neue, von Epic entwickelte Strecken sowie zwei neue tropische Strecken von 404 Creative. Zwanglose Rennen: Diese neue Streckenliste bringt Spieler aller Spielstärken zusammen. […] (00)
vor 1 Stunde
Serienwerft startet zweite Ausbildungsinitiative für Drehbuchautoren
Nachdem das Roten Rosen-Produktionsunternehmen Studio Hamburg Serienwerft im vergangenen erstmals eine Initiative zu Förderung junger Drehbuchautoren gestartet hatte, geht die Ausbildungsinitiative nun in die zweite Runde. Serienwerft-Geschäftsführer Jan Diepers war begeistert von der Resonanz des ersten Wettbewerbs. Das Programm habe „unsere Erwartungen übertroffen. Wir konnten alle Autor: innen, die teilgenommen haben, in die Produktion […] (00)
vor 1 Stunde
Dennis Schröder
Paris (dpa) - Basketball-Weltmeister Dennis Schröder trägt einem Bericht der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» zufolge gemeinsam mit einer Athletin die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Paris. Der 30-Jährige hat sich demnach bei der Wahl durch Fans und das deutsche Olympia-Team gegen Tennisprofi Alexander Zverev und den Sportschützen Christian Reitz durchgesetzt. […] (00)
vor 1 Stunde
Geldverteilung bei Ehepaaren: Wie die Lebenshaltungskosten aufteilen?
Utting, 23.07.2024 (lifePR) - Wie Paare ihre Finanzen in der Partnerschaft beziehungsweise die Geldverteilung als Ehepaar handhaben wollen, hängt von vielen Faktoren ab. Die einen haben in Sachen Ehe und Geld von den Eltern vorgelebt bekommen, dass spätestens nach der Heirat alles in einen Topf wandert und ein gemeinsames Girokonto die bisherigen Konten ablöst. Andere fühlen sich mit einer […] (00)
vor 1 Stunde
 
Kamala Harris (Archiv)
Washington - Der Politikwissenschaftler Michael Werz vom Center for American Progress (CAP) in […] (00)
Olympia-Goldmedaille
Paris/München (dpa) - Was ist ein Olympiasieg wert? Ewiger Ruhm und Ehre, antworten Sport- […] (01)
Mobilfunkantennen
Bonn (dpa) - Die Deutsche Telekom erreicht bereits 97 Prozent der deutschen Haushalte mit ihrem […] (00)
Kim Wilde
(BANG) - Kim Wilde war gezwungen, die Brexit-Beschränkungen für Musiker „zu umgehen“. Die 80er- […] (00)
Digitalisiertes Schienennetz in Deutschland: Deutlich teurer und später als geplant
Die Digitalisierung des deutschen Schienennetzes verzögert sich erheblich und wird weitaus […] (00)
Camila Mendes
(BANG) - Camila Mendes ist im Gespräch für die Hauptrolle in einem Reboot von 'Ich weiß, was du […] (00)
 
 
Suchbegriff