Ballonfiesta am Gitzenweiler Hof für den guten Zweck - 10.000€ für Tabea

Luftballons für Tabea Fotocredits Matthias Mehwald
Lindau-Bodensee, 22.07.2019 (lifePR) - Bei bestem Sonnenschein konnte am Samstag, 13.07.2019 den ganzen Tag auf dem Campingpark Gitzenweiler Hof gefeiert werden.

Für den traditionellen Luftballonwettbewerb hatte sich das GITZ-Team dieses Jahr etwas besonders einfallen lassen. Die Einnahmen des Luftballonverkaufs wurden komplett für die vor 2 Jahren bei einem Sportunfall schwer verletzte Tabea Schoch gespendet. Die junge Leistungssportlerin, die sich dank einer Therapie in Pforzheim schon gut ins Leben zurückgekämpft hat, ließ es sich nicht nehmen beim Luftballonstart persönlich vor Ort zu sein. Hundert bunte Ballons stiegen mit den Gewinnkarten in den Abendhimmel über dem Gitzenweiler Hof auf.

Dadurch spendeten die Camper indirekt mit dieser Aktion 358,00 €.

Der Gitzenweiler Hof mit Geschäftsführerin Heidrun Müller spendet zudem noch 10.000,00 € für die Fortführung der notwendigen Rehamaßnahmen, den Umbau an Tabeas Auto, sowie der Bewältigung des Alltags.

Da noch zahlreiche weitere Therapien anstehen, die Tabea und ihre Familie selbst finanzieren müssen, will der Gitzenweiler Hof mit dieser Aktion wieder auf das Thema aufmerksam machen und weitere Personen motivieren zu helfen.

Das Spendenkonto hierzu lautet:
Förderverein Jump e.V.
IBAN: DE05 4016 0050 0076 8634 00
Volksbank Münster
Kennwort: Tabea

Die Teilnahme am Luftballonwettbewerb wird mit außergewöhnlichen Preisen geehrt: der weiteste Luftballonflug wird mit einer Heißluftballonfahrt im knallgelben GITZ-Ballon belohnt. Die drei weitesten Ballons bekommen Übernachtungsgutscheine, sowohl für Absender, wie auch Finder für ein erlebnisreiches Wochenende am Gitzenweiler Hof.

Einsendeschluss der gefundenen Karten ist der 15.08.2019, postalisch direkt an den GITZ.

Zahlreiche Urlaubsgäste hatten am Nachmittag bereits die Chance direkt auf dem Platz eine Heißluftballonhülle zu begehen und von innen die riesige Hülle zu bestaunen, was nicht nur bei den Kindern sehr gut ankam.

Am Abend glühten gleich vier Ballons und verwandelten den GITZ um den zentralen Elefantenplatz in eine traumhafte Kulisse. Zur Live Musik der beliebten Band GinSonic leuchteten die Heißluftballonhüllen im Takt, flankiert und umschwirrt von den im Dunkeln funkelnden 1,80 Meter hohen Modellballons war es diesmal ein bewegtes, spannendes Highlight. Erstmals fand dieses Event direkt auf dem Campinggelände statt und sorgte dabei für eine wundervolle Kulisse, die nicht nur bei den vielen Campern, sondern auch zahlreichen Gästen aus der Region, hervorragend ankam.

Auf Grund des vorangegangenen wechselhaften Wetters, waren in diesem Jahr die Ballonfahrer bereits am Mittwochabend zur ersten Gästefahrt aufgebrochen. Weitere Ballonfahrten fanden am Donnerstag- und Sonntagmorgen statt. Somit konnte man die Heißluftballons gleich mehrmals am Allgäuer Himmel entdecken.

Mehr Informationen zu Ballonfahrten am GITZ gibt es unter www.bodensee-ballon.info
Reisen & Urlaub
[lifepr.de] · 22.07.2019 · 10:01 Uhr
[0 Kommentare]