Berlin (dts) - Die Deutschen Bahn wird zum Fahrplanwechsel 2019/2020 auf die übliche Preiserhöhung verzichten. Das bestätigte ein DB-Sprecher der "Bild" (Samstagsausgabe). Die Maßnahme steht im Zusammenhang mit den Regierungsbeschlüssen zum Klimapaket, die darauf abzielen, mehr Verkehr auf die ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 16. November um 23:12
Dann wird die nächste Erhöhung dafür umso größer oder man "optimiert" die Sparpreise und deren Kontingente entsprechend.
(2) Pontius · 16. November um 07:42
Wie will die Bahn die zusätzlichen Passagiere befördern? Die Leute noch mehr in den Wagen stapeln?
(1) Monika1954 · 16. November um 00:28
Ein Schritt in eine richtige Richtung. Aber Service und Pünktlichkeit sind immer noch steigerungsfähig!
 
Diese Woche
11.12.2019(Heute)
10.12.2019(Gestern)
09.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News