20% Aktion
Hamburg (dts) - Baden-Württembergs Energie- und Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) hat am Rande der Umweltministerkonferenz vor den Folgen der Windkraft-Pläne von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gewarnt. "Bei 1.000 Metern Mindestabstand zur Wohnbebauung würde knapp die Hälfte ...

Kommentare

(4) Mehlwurmle · 14. November um 10:21
Statt einfach irgendwelche willkürlichen Zahlen zu nehmen, sollte man vielleicht wissenschaftlich untersuchen lassen, welche Abstandsregelung gesundheitlich unbedenklicher ist.
(3) ticktack · 14. November um 08:24
Ich habe mal im Urlaub in der Nähe von Windkraft geschlafen - nicht gerade schlaffördernd. Und das für eine Energie, die zumindest außerhalb von Norddeutschland nur nach dem Prizip Zufall ziemlich unberechenbar funtioniert.
(2) cv-diefenbach · 14. November um 08:21
noch besser: auf dem Killesberg als ausgleichende Gerechtigkeit seiner Forderung ohne es persönlich zu meinen
(1) Joywalle · 14. November um 07:53
Dann soll man dem Typen mal so'n Ding vor's Schlafzimmerfenster stellen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News