Avorion – Erstmals offizielle Server verfügbar

Boxelware, die über Jahre hinweg mit der Community ihrer Weltraum-Sandbox Avorion im Early Access zusammenarbeiten, führen nun erstmals offizielle Server ein – bisher gab es nur private Server mit eigenem Regelset. Die seit dem Release im März 2020 gleichbleibend starken Spielerzahlen und die Auszeichnung „Bestes Expertenspiel“ beim Deutschen Computerspielepreis sind Belege der ausgezeichneten Leistung und Community-Nähe des Erlanger Entwicklers.

Bei den neuen verifizierten Servern setzt Boxelware wieder auf die direkte Zusammenarbeit mit den eigenen Spielern. Die neuen Server werden in Zusammenarbeit mit 4NetPlayers kostenlos bereitgestellt und von ausgewählten Admins aus der Community administriert. In der Server-Liste sind sie mit einem blauen Haken klar markiert. Die Admins wurden in einem strukturierten Bewerbungsprozess ausgewählt – weitere Bewerbungen sind noch immer möglich.

Als Ausblick gibt der Entwickler bekannt, dass im September der erste DLC erscheinen wird. Darüber hinaus sind schon jetzt weitere Inhalte und Updates geplant.

Die einzigartige Weltraum-Sandbox Avorion steht für einen Preis von 24,99 Euro auf Steam und im Humble Store zum Download bereit.

Gaming / News / PC-Computer / 4NetPlayers / Avorion / Boxelware / Early Access / Humble Store / Pc / Server / Steam / Trailer
[topgamingnews.de] · 27.05.2020 · 13:45 Uhr
[0 Kommentare]
 

239 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Abstrich
Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge 239 neue […] (13)

Kanye West for President?

Kanye West
(BANG) - Kanye West kündigt an, als US-Präsident zu kandidieren. Der Rapper will sich für das wichtigste […] (01)
 
 
Diese Woche
06.07.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News