Automobilhersteller: Frankreich gewährt Autokaufprämien

Während in Deutschland Autokaufprämien gegen die Corona-Absatzflaute noch umstritten sind, will Frankreich seine Autoindustrie mit einem Hilfspaket über acht Milliarden Euro und direkten staatlichen Kaufanreizen stützen. Dabei wird ein Schwerpunkt auf Elektroautos gelegt, für die der Kaufzuschuss von 6000 Euro auf 7000 erhöht wird. Für Verbrenner gibt es 3000 Euro. Zudem sollen französische Auto­konzerne ihre Produktionsstätten ins Inland zurückholen.

Die Bundesregierung will am 2. Juni über mög­liche Hilfen beraten. In Deutschland gibt es bereits eine Kaufprämie für E-Autos von 6000 Euro. Während Auto­industrie und einige Bundesländer Kaufprämien befürworten, ist der Chef des Industrieverbands BDI, Dieter Kempf, dagegen. (Redaktion €uro am Sonntag)

_________________________

Konjunktur/Wirtschaft
[finanzen.net] · 31.05.2020 · 12:00 Uhr
[21 Kommentare]
 

Berlin und Paris wollen EU-Reaktion auf Hongkong-Krise

Maas und Le Drian
Brüssel (dpa) - Deutschland und Frankreich haben bei einem Außenministertreffen in Brüssel für eine […] (09)

«Tenet» wird verschoben, Kalifornien schließt Kinos

Bild: Quotenmeter In Hong Kong kommt es zur dritten Corona-Welle, die Lichtspielhäuser werden […] (00)
 
 
Diese Woche
14.07.2020(Heute)
13.07.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News