Autofahrerin gerät auf Gehweg - Kleinkind schwer verletzt

Bocholt (dpa) - In Bocholt im Münsterland ist eine 81 Jahre alte Autofahrerin von der Straße abgekommen und auf den Gehweg geraten. Das Auto erfasste eine 61-jährige Frau und ihre Enkelin. Das zweijährige Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt, ihre Großmutter leicht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Eltern des Mädchens wurden von Notfallseelsorgern betreut. Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen, um die Ursache zu untersuchen.

Unfälle / Verkehr / Nordrhein-Westfalen / Deutschland
20.09.2019 · 10:53 Uhr
[4 Kommentare]
 
Diese Woche
21.11.2019(Heute)
20.11.2019(Gestern)
19.11.2019(Di)
18.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News