Kempen (dpa) - In Kempen am Niederrhein (NRW) ist ein Autofahrer in eine Fußgängergruppe gefahren - ein zwölf Jahre alter Junge kam dabei ums Leben. Der 30-jährige Fahrer sei am Donnerstag mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, berichtete die Polizei. Die Mutter des Jungen sowie ein 43- ...

Kommentare

(4) datosan · 30. Oktober um 11:47
Autos, die als Angriffswaffe eingesetzt werden können, sind erlaubt. Legale Schusswaffen, die als Verteidigungswaffe eingesetzt werden können, sind verboten. Unsinn.
(3) osterath · 29. Oktober um 23:57
@2, Alle1908, das hoffe ich auch.
(2) Alle1908 · 29. Oktober um 23:55
Beileid den Angehörigen, man kann ja von Glück sagen das es "nur" ein "normaler" Verkehrsunfall war (hoffentlich) und nicht die Tat eines geistig Verwirrten
(1) osterath · 29. Oktober um 21:10
das ist sehr traurig, mein beileid für die familie.
 
Diese Woche
24.11.2020(Heute)
23.11.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News