Austin warnt vor Krieg zwischen Israel und Hisbollah

26. Juni 2024, 00:04 Uhr · Quelle: Eulerpool News

US-Verteidigungsminister Lloyd Austin betonte die dringende Notwendigkeit einer diplomatischen Lösung, um einen drohenden Krieg zwischen Israel und der Hisbollah im Libanon zu verhindern. „Die Provokationen der Hisbollah könnten Israel und den Libanon in einen unerwünschten Krieg ziehen, der für beide Seiten verheerende Folgen hätte und insbesondere die Zivilbevölkerung beider Nationen erheblich beeinträchtigen würde“, erklärte Austin bei einem Treffen mit Israels Verteidigungsminister Joav Galant in Washington.

Die Eskalation der Raketenangriffe der Hisbollah auf Nordisrael und die zunehmenden Spannungen im Zusammenhang mit dem achtmonatigen Gaza-Krieg bereiten Austin große Sorgen. Fast täglich gibt es gegenseitigen Beschuss zwischen Israel und der vom Iran unterstützten Schiitenmiliz. Trotz intensiver diplomatischer Bemühungen seitens der USA zeichnet sich bislang keine Lösung des Konflikts ab.

Austin drängte Galant auch, im Gazastreifen mehr für den Schutz palästinensischer Zivilisten und humanitärer Helfer zu tun. Er betonte, dass Israels Erfolg im Kampf gegen seine Feinde davon abhängt, die Zivilbevölkerung zu schützen. Dies sei sowohl moralisch geboten als auch strategisch notwendig.

Besonderes Augenmerk legte Austin zudem auf die problematische Situation im Westjordanland, wo er die Angriffe israelischer Extremisten auf unschuldige Palästinenser verurteilte. (Eulerpool News)

Politics
[Eulerpool News] · 26.06.2024 · 00:04 Uhr
[0 Kommentare]
Rentnerin
Berlin (dpa) - Nach 45 Versicherungsjahren kommen Menschen in Deutschland im Schnitt auf eine Rente von 1.604 Euro. Rund jeder Fünfte aus der Gruppe der besonders langjährig Versicherten erreicht allerdings keine 1.200 Euro. Das zeigt eine Antwort der Bundesregierung an Sahra Wagenknecht, Chefin der nach ihr benannten Bundestagsgruppe BSW, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt. Bei rund 1,08 von […] (02)
vor 41 Minuten
Planetare Verteidigung: China will 2030 ein System an einem echten Asteroiden testen
Die Bedrohung durch Asteroiden aus dem All ist statistisch betrachtet nicht besonders hoch, aber sie ist in jedem Fall real. Inzwischen sind wir technologisch soweit, dass wir im Falle eines bevorstehenden Einschlags relativ frühzeitig gewarnt werden. Ein wirklich verlässliches, erprobtes System zur planetaren Verteidigung haben wir indes nicht. China möchte sich nun in die Reihe der Länder […] (00)
vor 51 Minuten
Die Sozialen Apps von Meta auf dem Display eines Smartphones
Paris/Brüssel (dpa) - Europäische Verbraucherschutzbehörden nehmen die Einführung eines neuen Bezahlmodells beim US-Internetkonzern Meta kritisch unter die Lupe. Meta habe seine Nutzer auf Facebook und Instagram möglicherweise nicht wahrheitsgetreu, klar und ausreichend über das Modell informiert, lautet die Einschätzung der Behörden. Hintergrund ist, dass Meta 2023 seine Nutzerinnen und Nutzer […] (00)
vor 14 Minuten
Kevin Feige
(BANG) - Kevin Feige, der Marvel Studios-Chef, hat darauf bestanden, dass der 'Blade'-Neustart lange dauert, da das Team nichts „überstürzen“ möchte. Der Originalfilm mit Wesley Snipes, der auf Marvels Vampirjäger-Superhelden beruht, war 1998 in den Kinos erschienen und brachte zwei Fortsetzungen und eine Fernsehserie hervor. Und jetzt versucht das Studio, das Projekt für eine neue Generation […] (00)
vor 2 Stunden
Paris 2024 - Vorbereitungen
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung macht kurz vor Beginn der Sommerspiele in Paris bei einer neuerlichen deutschen Olympia-Bewerbung ernst. Das Bundeskabinett will am Mittwoch dazu eine Absichtserklärung beschließen, wie es aus Regierungskreisen heißt. Angestrebt wird voraussichtlich eine Bewerbung für die Sommerspiele 2040. Zuvor hatte auch das ZDF über die Regierungspläne berichtet. Über einen […] (00)
vor 2 Stunden
Volkszählung in der Kritik: Unerklärliche Diskrepanzen in deutschen Städten?
Trotz einer angeblichen Bevölkerungszunahme Deutschlands um 2,5 Millionen seit 2011, zeigt der neueste Zensus 1,4 Millionen weniger Einwohner als erwartet, was besonders in mittelgroßen Städten für Verwirrung und Besorgnis sorgt. Unerklärliche Abweichungen Die Diskrepanzen zwischen den Zensuszahlen und den kommunalen Meldedaten könnten erhebliche finanzielle Auswirkungen für die betroffenen […] (00)
vor 1 Stunde
KI-Aktien: Wie steht es um Microsoft?
Berlin, 22.07.2024 (PresseBox) - Microsoft Chart Die Microsoft-Aktie befindet sich seit dem 8. Juli in einer Korrektur-Bewegung, in welcher sie zeitweise über 7,5% ihres Kurswertes verloren hat. Der Aufwärtstrend seit 2023 bleibt zwar noch intakt. Allerdings ist fraglich, ob die Bodenbildung in der aktuellen Korrektur bei ca. $433 Basis für eine nachhaltige Erholung des Kurses bietet. Ungewisse Aussichten in TaiwanDie Halbleiterindustrie hat in […] (00)
vor 1 Stunde
 
Bijan Djir-Sarai (Archiv)
Berlin - FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat verstimmt auf Aussagen der Grünen- […] (00)
Durchblick im Brillengeschäft: Meta plant strategischen Einstieg bei EssilorLuxottica
Im Dickicht der globalen Technologie- und Finanzmärkte zeichnet sich eine überraschende Allianz […] (00)
Tour de France - 21. Etappe
Nizza (dpa) - Tadej Pogacar verschwand in der Abendsonne der Côte d’Azur in einem weiß-gelben […] (06)
Prozess wegen versuchtem Brandanschlag gegen Nachrichtenagentur
Berlin (dpa) - Mehr als zwei Jahre nach einem versuchten Brandanschlag auf eine russische […] (00)
Neue Folgen von «Big Cats 24/7»
Im August wird Big Cats 24/7 bei der BBC starten, im September kommt die Dokumentationsreihe zu PBS. Die […] (00)
Paloma Faith
(BANG) - Paloma Faith entdeckte ihre Sexualität nach der Geburt ihrer Kinder neu. Die ‚Only […] (02)
 
 
Suchbegriff