Brasília (dpa) - Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss zur Corona-Politik der brasilianischen Regierung hat Staatspräsident Jair Bolsonaro teils schwere Straftaten zugeschrieben und eine Anklage empfohlen. Nach sechs Monaten Arbeit verabschiedete der Ausschuss den Abschlussbericht von ...

Kommentare

(5) krebs77 · 27. Oktober um 20:38
Gut so. Ich finde es wirklich an der Zeit diesem Menschen und seiner Sippschaft das Handwerk zu legen. Wir wollen aber nicht hoffen das ein paar der Beteiligten, auf merkwürdige Weise, nicht mehr in der Lage sein werden diese Anklage auch zu erheben.
(4) Emelyberti · 27. Oktober um 19:12
@2 Der ist nicht überfordert,sondern genau so dumm wie sein Freund Donny.
(3) MrBci · 27. Oktober um 12:53
Sehr gut
(2) Thorsten0709 · 27. Oktober um 11:41
Das empfehle ich ebenfalls, der Mann ist seit Amtsantritt total überfordert.
(1) burghause · 27. Oktober um 09:49
...es ist immer dasselbe mit diesen Rechtspopulisten. Wann kapieren die Leute endlich, dass diese Leute auch nur mit Wasser kochen oder oft schlimmer sind?
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News