Bild: Quotenmeter In rund zwei Wochen wird die letzte Folge der Produktion von filmpool laufen. Es dürften vor allem die Zielgruppen-Marktanteile der jüngsten Folgen gewesen sein, die das Schicksal der täglichen RTL-Talkshow von Marco Schreyl (16 Uhr) besiegelten. Teils fielen die Werte im ...

Kommentare

(9) SchwarzesLuder · 27. Mai um 07:48
@8 Glaube schon ob es dem anderen gefällt ist ne andere Sache
(8) thrasea · 27. Mai um 07:12
@7 Meinst du wirklich? Sind die Kommentare wirklich dafür da, jedem mitzuteilen, dass man zum Thema nichts zu sagen hat? Ich hoffe nicht... Überleg mal, wenn das jeder machen würde...
(7) SchwarzesLuder · 27. Mai um 07:04
Dafür sind sie doch da oder nicht? @5
(6) wimola · 27. Mai um 02:01
Noch nie etwas davon gehört/gesehen .... - ich kenne nicht einmal den Mann.
(5) scooter01 · 27. Mai um 01:31
Sehr schön, dass du diese News trotzdem kommentierst, @4.
(4) SchwarzesLuder · 26. Mai um 22:10
Kenn ich nicht
(3) Alle1908 · 26. Mai um 21:46
Ich habe den Namen mal im vorbeizappen gelesen, aber da ich die anderen sogenannten etablierten Talkshow-Heini*en nicht ansehe habe ich auch dieses Retortenbaby nicht weiter beachtet! Habe also nichts verpasst.
(2) anamia · 26. Mai um 20:31
Fand die Gäste auch nicht spannend und die Themen waren jetzt auch nicht so.
(1) storabird · 26. Mai um 19:05
Die schlechten Quoten liegen wohl besonders an den zum Teil schlechten Gästen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News