Berlin/Istanbul/London (dpa) - Nach ihrer Abschiebung aus der Türkei ist eine siebenköpfige deutsch-irakische Familie in Berlin eingetroffen. Sie landete am späten Donnerstagnachmittag am Flughafen Tegel, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen erfuhr. Reporter der dpa sahen, wie ...

Kommentare

(12) Marc · 14. November um 19:34
Angeblich haben alle den deutschen Pass...das RTL hat das alles recherchiert :P
(11) Spock-Online · 14. November um 16:21
Wenn der Vater gar kein Deutscher ist, was will der denn hier?
(10) deBlocki · 14. November um 11:53
@9 WENN denn überhaupt eine Prüfung und dann auch noch eine gründliche Erfolgt. Ich zweifel das an.
(9) Moritzo · 14. November um 10:54
Deutschland wird alle zurücknehmen. Immerhin ist Deutschland erpressbar. Entweder Deutschland spurt oder die Türkei schickt uns Millionen Flüchtlinge. Im Übrigen, warum soll sich Deutschland weigern, deutsche Staatsbürger aufzunehmen? Ob und was man dieser Familie letztendlich vorwerfen kann, wird sich dann nach einer gründlichen Prüfung noch zeigen.
(8) gabrielefink · 14. November um 10:06
Ich bin mal gespannt wie Deutschland reagiert, ob sie alle zurücknehmen oder den Vater ablehnen. Oder vielleicht alle ablehnen?
(7) gabrielefink · 14. November um 09:48
Zitat: "Bis auf den Vater haben alle Familienmitglieder die deutsche Staatsbürgerschaft." - Dann müssten wir nach Gesetz alle zurück nehmen außer dem Vater.
(6) BobBelcher · 14. November um 09:45
Damit müssen wir umgehen. Wir können ja nicht erwarten, dass andere Länder ihre straffällig gewordenen Bürger wieder aufnehmen, wenn wir selbst das nicht tun. Nach dem Motto " behaltet mal unsere, eure geben euch wir als Zugabe noch drauf" das wird kein Land der Welt machen. Die Populisten werden daw natürlich anders sehen..... Aber die verstehen ja auch nix von dem ganzen.
(5) dicker36 · 14. November um 09:10
@4 Ich habe auch "kann" geschrieben, muss ja nicht, wenn der andere Teil der Familie nicht will.
(4) thrasea · 14. November um 09:00
@3 Mir ging es auch eher um den hinteren Teil deines Satzes.
(3) dicker36 · 14. November um 08:58
@2 Er ist doch Iraker oder nicht? Wenn er den deutschen Pass hat kann er doch bleiben.
(2) thrasea · 14. November um 08:55
@1 Und der Irak macht genau das Gegenteil. Alle Länder sollen ihre Straftäter auf- und zurücknehmen, nur Deutschland nicht? Was für eine Doppelmoral...
(1) dicker36 · 14. November um 08:49
Schlimmstenfalls den Vater in den Irak zurückschicken, wenn möglich und dahin kann er ja seine Familie nachholen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News