Augmented Reality: Neuer Opel Mokka wird zum digitalen Eyecatcher

Opel Mokka Instagram AR-Filter
Rüsselsheim, 16.09.2020 (lifePR) -
  • Wahnsinns-Anblick:Augmented Reality-Filterzaubert den Mokka in jede Umgebung
  • Visionär: Nächste Mokka-Generation zeigt, wofür Opel heute und in Zukunft steht
  • Die Community begeistern: Mit Social-Media-Kampagne innovative Virtual Reality-Bilder und -Videos teilen
Derneue Opel Mokkazeigt alles, wofür Opel heute und in Zukunft steht. Er ist hochemotional, er ist klar und mutig, er steckt voller Energie. Und für alle, die nicht länger warten wollen, kann der neue Opel Mokka bereits heute „real“ werden. Mit dem Projekt „Mokka goes AR“ hat das Opel Social Media-Team einenAugmented Reality (AR)-Filterentwickelt, der genauso begeisternd ist wie das Auto selbst. Mokka-Fans können den visionären Newcomer schon jetzt überall digital dreidimensional in Szene setzen: So fährt der neue Mokka in Bildern und Videos mit auf Reise, kann einfach vor dem Lieblings-Café oder auf dem Parkplatz zu Hause platziert werden. Worauf noch warten, bis der neue Mokka Anfang 2021 als 4,15 Meter langes Serienmodell bei den Händlern vorfährt? In ein paar Schritten kann der Mokka virtuell mit dem Smartphone an den schönsten urbanen Hot Spots zum digitalen Eyecatcher werden.

Schreib deine eigene Story mit dem neuen Opel Mokka

Und so funktioniert’s: Einfach imFacebook- oderInstagram-Storyfilter nach „Mokka“ suchen,Augmented Reality-Filteraktivieren und den Schnappschuss mit den Hashtags#OpelMokka,#MokkaARund dem Verweis auf@Opelteilen. Ob ein Bild vom Mokka vor atemberaubender Kulisse, ein Selfie mit dem neuen Mokka oder ein Tech-Video, wie es dasYouTube-Video von Opelzeigt – der Mokka AR-Filter bietet vielseitige Möglichkeiten.
Um den neuen Opel Mokka stilsicher in Szene zu setzen, eignen sich am besten Locations mit viel Licht von allen Seiten – egal ob der Newcomer drinnen oder draußen zum „echten“ Blickfang werden soll. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Der kompakte Fünfsitzer kann in seinen realen Abmessungen mit dem User vor der eigenen Wohnung oder dem Lieblingsbistro genauso wie in Modellansicht auf dem Wohnzimmertisch stehen. Das ist der nächste Clou des Filters: Größe und Blickwinkel lassen sich einfach per Zoom- und Drehfunktion verändern und so anpassen, dass der Mokka an jedem Ort real wirkt. Das Ganze mit dem Hashtag#OpelMokkaposten und fertig ist die individuelle Mokka-Story.

Opel Mokka in Augmented Reality: Den Newcomer in Echtzeit erleben

SpezielleOpel-Tutorials, Inhalte von anderen Usern sowie Mokka-Aufnahmen auf Social-Media-Kanälen professioneller Fotografen wecken die Lust auf eigene Storys und machen die Fans und Nutzer mit dem Mokka-AR-Filter vertraut. Auch Mitarbeiter und Händler tragen zur Verbreitung bei und steigern so die Aufmerksamkeit für den innovativen Newcomer weiter.

Die technische Basis für das Augmented Reality-Erlebnis mit dem neuen Mokka bildet Facebooks Spark AR. Die größte Herausforderung bestand darin, in Bezug auf Dateigröße und Polygon-Anzahl ein visuell beeindruckendes Ergebnis zu liefern, das den Mokka produktecht widerspiegelt und den Usern ein optimales App-Erlebnis in Echtzeit ermöglicht. Und natürlich sollte der Filter einfach und problemlos auf den meisten Smartphones mit iOS- und Android-Betriebssystem laufen, so dass der neue Mokka auch in Augmented Reality eine breite Community von seinen Qualitäten überzeugen kann.

Denn der neue Mokka ist der Erste, der das neue Markengesicht, denOpel-Vizor, trägt. Er ist das erste Modell mit neugestaltetemOpel-Blitzund zentral ausgerichtetemModellschriftzugam Heck. Er ist der Erste, der mit demPure Panelden Fahrer im Innenraum in ein volldigitales und zugleich intuitiv bedienbares Cockpit entführt. Und er ist der erste Opel, der direkt ab Bestellstart sowohl alsbatterie-elektrischer Mokka-ewie auch mithocheffizienten Verbrennungsmotorenantritt. Ein echter Innovationsträger, der die Emotionen weckt!
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 16.09.2020 · 13:31 Uhr
[0 Kommentare]
 

Hongkonger Aktivist Joshua Wong vorübergehend festgenommen

Joshua Wong
Hongkong (dpa) - Der bekannte Hongkonger Regierungskritiker Joshua Wong ist von der Polizei am Donnerstag […] (07)

Zukunft von KI – von disruptiv bis hintergründig

Künstliche Intelligenz ist einer der wichtigsten Zukunftstrends, auch im Handel. Eine flächendeckende […] (00)
 
 
Diese Woche
24.09.2020(Heute)
23.09.2020(Gestern)
22.09.2020(Di)
21.09.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News